Gärtnerei und Baumschule Andreas Irrling aus Frankfurt (Oder)

Omatag

feiertag

Am 10. Oktober ist Omatag – hätten Sie’s gewusst? Der Ehrentag für die Großmütter ist leider noch nicht so bekannt wie der Muttertag, aber das macht ihn nicht weniger wichtig. Unser Rat: Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie Ihre Oma an diesem Tag mal ganz bewusst in den Mittelpunkt. Schenken Sie ihr Zeit, liebevolle Aufmerksamkeit und am besten auch einen hübschen Blumenstrauß. Sie hat es sich verdient!


Wenn du noch eine Oma hast…

Wir Menschen wissen oft gar nicht zu schätzen, was wir haben. Wir nehmen vieles als selbstverständlich hin und halten es einfach für normal. Oft gilt das auch in Bezug auf die Großmutter: Oma hat immer Zeit, Oma hat für alle ein offenes Ohr, Oma hat für alles Verständnis. Oma kocht das Essen, wenn Mama arbeiten muss, Oma passt auf die Kinder auf, wenn wir ausgehen wollen, und Oma nimmt den Hund, wenn wir in Urlaub fahren. Oma ist eben Oma, und sie ist immer da.

Aber ist das wirklich so selbstverständlich? Wie geht es der Oma dabei und wo bleiben ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse? Zeigen wir ihr überhaupt, wie wichtig sie uns ist, und erwidern wir ihre Liebe und Fürsorge so, wie sie es verdient? Der Omatag am 10. Oktober kann ein Anlass sein, darüber nachzudenken und vielleicht auch einiges nachzuholen, was wir in der Vergangenheit versäumt haben. Ein stilvoller Blumenstrauß aus der Gärtnerei Irrling wäre da schon ein Schritt in die richtige Richtung.


Die Geschichte des Omatages in Deutschland

Hier in der Region Frankfurt (Oder) kannten wir den Omatag schon vor der Wende. Er wurde in der DDR immer am 12. November begangen und ging ursprünglich auf eine Idee der Kinderzeitschrift Bummi zurück. In der Bundesrepublik machte sich 2008 in einem Bunte-Interview die damalige Familienministerin Ursula von der Leyen für die Einführung eines Omatages stark. Offiziell wird er nun seit 2012 gefeiert, und zwar immer am zweiten Sonntag im Oktober.

Um die Wahrheit zu sagen: Eigentlich hatte die Ministerin für einen Großelterntag plädiert. Dass es letztlich ein Omatag geworden ist, mag an der speziellen Rolle liegen, die viele Großmütter für ihre Enkel spielen. Zum Glück spricht jedoch nichts dagegen, die Opas einfach in die Feier mit einzubeziehen.

Unser Tipp: Bestimmt würde sich Ihr Opa über ein gutes Fläschchen Wein oder sonst eine regionale Delikatesse aus unserem Angebot freuen.


Omatag international

Ob granny, nonna oder abuela, ob büyükanne, babcia oder babuschka – die Oma gehört für alle Kinder der Welt zu den wichtigsten Bezugspersonen und ist meist das Herz der ganzen Familie. Ein Feiertag speziell zu ihren Ehren wurde in Polen bereits 1965 eingeführt. Er fällt dort auf den 21. Januar und kommt in seiner Bedeutung dem Muttertag gleich. Die französische Fête des grands-mères besteht seit 1987 und wird am ersten Sonntag im März begangen.

Einen Omatag gibt es zum Beispiel auch in Brasilien, Italien, Bulgarien, Kanada, Australien sowie in vielen asiatischen Ländern. Die USA führten 1978 einen Großelterntag ein und in Japan feiert man schon seit 1966 im September einen speziellen Tag zur Ehrung der Alten. Sie sehen also – mit unserem Omatag sind wir weltweit in bester Gesellschaft! Bestimmt ist es auch kein Zufall, dass Blumen an diesem Tag überall eine zentrale Rolle spielen.


Worüber sich Omas am meisten freuen

Nichts macht eine Oma glücklicher als die Nähe ihrer Kinder und Enkelkinder. Anstatt Blumen nur zu schicken, sollten Sie sie also nach Möglichkeit selbst vorbeibringen. Im Idealfall verbringen Sie den Tag zusammen und lassen die Oma entscheiden, wie er gestaltet wird. Vielleicht drehen Sie auch einfach den Spieß mal herum und verwöhnen die Großmutter an ihrem Ehrentag mit einem leckeren Essen und selbstgebackenem Kuchen. Sie wird es genießen und auch ein bisschen stolz darauf sein, was ihre Kinder und Enkel alles von ihr gelernt haben.

Kennen Sie die Lieblingsblumen Ihrer Oma? Sie wird es als besondere Aufmerksamkeit empfinden, wenn Sie ihr am 10. Oktober einen Strauß davon überreichen. Wenn alle Stricke reißen und Sie beim besten Willen nicht persönlich kommen können, schenken Sie Oma einfach einen Gutschein. Sie kann ihn in unserer Gärtnerei gegen Sträuße, Topfpflanzen oder Gestecke einlösen und wird dabei von uns so herzlich und zuvorkommend behandelt wie unsere eigene Großmutter.


Bunte Blumensträuße und kunstvolle Gestecke zum Omatag

Auch in der Gärtnerei und Baumschule Irrling feiern wir den Omatag, denn was wäre ein richtiger Familienbetrieb ohne liebevolle Großmutter? Unsere kreativen Floristinnen haben sich allerlei einfallen lassen, sodass wir Ihnen zum 10. Oktober eine reiche Auswahl von Sträußen und Gestecken anbieten können. Wenn Sie die Blumen für Ihre Oma lieber selbst zusammenstellen möchten, beraten wir Sie gern und binden Ihnen vor Ort den Strauß Ihrer Wahl.

Hat Ihre Oma einen Balkon, eine Terrasse oder sogar einen eigenen Garten? Dann wird sie sich an ihrem Ehrentag bestimmt auch über Topfpflanzen freuen. Chrysanthemen, Astern oder winterhartes Heidekraut setzen um diese Jahreszeit bunte Farbakzente. Ein schönes Arrangement in einem geschmackvollen Kübel oder Blumenkasten erfreut sich bei Hobbygärtnern jeder Generation großer Beliebtheit.


Weitere Geschenkideen aus unserem Sortiment

Wir von der Gärtnerei und Baumschule Irrling sind Gärtner aus Leidenschaft und stehen mit unserer Gärtnerei und Baumschule in Frankfurt (Oder) schon seit 1965 für Vielfalt, Qualität und Kompetenz. Gerade deshalb finden auch wir: Es müssen nicht immer Blumen sein! Ergänzend bieten wir in unserem Gartencenter deshalb saisonale Dekoartikel, kunstvolle Vasen und viele weitere Geschenkideen an.

Trinkt Ihre Oma gern mal ein Gläschen Likör? Mag sie leckere Dips und Brotaufstriche oder kocht sie gerne mit hochwertigen, aromatischen Ölen? Diese und weitere Delikatessen aus der Region Frankfurt (Oder) erhalten Sie ebenfalls bei uns – natürlich attraktiv und liebevoll verpackt!

Wenn Sie immer noch unsicher sind, was Sie Ihrer Oma zum 10. Oktober schenken sollen, haben wir noch eine ganz besondere Idee für Sie: Schenken Sie ihr einen Gutschein und besuchen Sie uns gemeinsam mit ihr in unserem Gartencenter! Wir freuen uns auf Sie!


Freude schenken mit unserem Gutschein

Bequem online bestellen und nach Hause geschickt bekommen oder direkt an den Empfänger.

Weitere Feiertage


Weitere Kategorien


Dienstleistungen und Service

Gartenplanung und Gartengestaltung
Gartenpflege und Pflege von Außenanlagen
Baumfällarbeiten
Rasenneuanlagen (Saat und Rollrasen)
Balkonpflanzen und Kübelbepflanzung vor Ort
Floristik