Gärtnerei und Baumschule Andreas Irrling aus Frankfurt (Oder)

Die Geschichte des Betriebes

Die Gärtnerei und Baumschule Irrling wurde 1965 von Gärtnermeister Hans Jürgen Irrling am heutigen Standort in der Fürstenwalder Poststraße am Frankfurter Westkreuz gegründet und wird inzwischen in zweiter Generation von Andreas Irrling geführt.

Die Aufbauphase war keine einfache Zeit, aber der familiäre Zusammenhalt und der Irrling’sche Idealismus zahlten sich schon bald aus. Nach und nach wurde der Betrieb ausgebaut, Gewächshäuser auf dem Gelände errichtet und das Sortiment erweitert. Für die Produktion der Pflanzen wurde anfangs noch ein Hektar Land gegenüber dem heutigen Gärtnereistandortes bewirtschaftet. Es gab immer viel zu tun. So packten schon früh die Kinder von Hans und Brigitte Irrling im Betrieb mit an und lernten ihre Liebe zur Natur kennen. Drei der vier Kinder erlernten daraufhin verschiedene Berufe der grünen Branche und unterstützten fortan ihre Eltern bei der schweren Arbeit im Betrieb.

Es war nicht immer leicht. Besonders die Wendezeit spürte der Betrieb schmerzhaft. Viele Kunden zog es gen Westen oder sie genossen ihre neugewonnene Freiheit fernab der Stadt. Mit Pflanzenverkäufen auf Wochenmärkten hielt man das Geschäft in dieser Zeit über Wasser und wirtschaftete sparsam, um den Betrieb fortzuführen. Mit den Jahren kehrten die Kunden in die Gärtnerei und Baumschule zurück und der Betrieb wurde wieder eine feste Institution der Stadt.

Im Jahr 1995 beschloss der Firmengründer, das Sortiment der Gärtnerei Irrling um ein umfangreiches Baumschulangebot zu ergänzen. Getreu dem Motto „Vielfalt, Qualität und Kompetenz“ legte er weiterhin größten Wert auf hochwertige Pflanzen aus eigener Anzucht. Das erweiterte Sortiment wurde von den Stammkunden begeistert angenommen und zog auch neue Kunden geradezu magisch an. Ob sie eher heimische Baumarten oder eher exotische, ausgefallene Gewächse suchten – bei Irrlings wurden sie immer fündig.

Generationenwechsel

Mit der Jahrtausendwende begann auch für die Gärtnerei und Baumschule Irrling eine neue Ära. Vater Hans und Sohn Andreas gründeten im Jahr 2000 eine GbR und führten den Betrieb von nun an gemeinsam weiter. Zwölf Jahre lang arbeiteten sie als gut eingespieltes Team zusammen. Zwölf Jahre, in denen der Junior viel von der Erfahrung seines Vaters profitieren und zugleich auch seine eigenen, neuen Ideen und Vorstellungen in den Betrieb einbringen konnte. Als er 2012 die Gärtnerei schließlich ganz übernahm, konnte der Firmengründer Irrling Senior sich in der Gewissheit zurückziehen, dass sein Lebenswerk in den allerbesten Händen war.


Wir stellen uns vor

Modernisierung und Erweiterung

Traditionsbewusstsein und Modernisierung – für Irrlings war das nie ein Widerspruch. Schließlich wissen wir, dass auch der etablierteste Familienbetrieb nur dann eine Zukunft hat, wenn er mit der Zeit geht und sich immer wieder den aktuellen Gegebenheiten anpasst. So wurden in den Jahren 2012/2013 eine Reihe umfangreicher Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt und die Gärtnerei und Baumschule auch gleich um ein neues Verkaufsgewächshaus erweitert.

Die Außenanlagen wurden im Zuge dieser Maßnahmen völlig neugestaltet und sind seither für Kunden und Besucher noch attraktiver geworden. Durch den Bau von zusätzlichen Parkplätzen wurde außerdem dafür gesorgt, dass es auch während der Hauptgeschäftszeiten nicht mehr zu Engpässen kommt und einem bequemen, stressfreien Einkauf nichts mehr im Wege steht.

Wie ein Gartencenter – nur schöner!

Dank der gelungenen Modernisierung erwartet Sie heute in der Gärtnerei und Baumschule Irrling auf 10.000 Quadratmetern ein Einkaufserlebnis wie in einem Gartencenter. Unser umfangreiches Warensortiment umfasst neben allerlei regionalen und exotischen Gewächsen in Gärtnerqualität auch wunderschöne Keramik, stilvolle Dekorationsartikel und kulinarische Köstlichkeiten wie Öle, Weine, Liköre, Honig sowie leckere Dips und Brotaufstriche.

Was uns jedoch vom gewöhnlichen Gartencenter unterscheidet, ist die persönliche und herzliche Atmosphäre, die nicht nur zwischen unseren Mitarbeitern herrscht, sondern in der wir auch unsere Kunden empfangen. Wir stehen Ihnen bei allen Themen rund um Balkon und Garten mit Rat und Tat zur Seite, bieten Ihnen qualifizierte Hilfe an und nehmen Ihnen auf Wunsch sogar sämtliche Arbeiten ab.

Besuchen Sie uns am Frankfurter Westkreuz und lassen Sie sich überzeugen durch Vielfalt, Qualität und Kompetenz seit 1965!


Sie finden uns hier