Gärtnerei und Baumschule Andreas Irrling aus Frankfurt (Oder)

Gartentipps für Februar

Der Februar ist der Monat der Pflege von Obst- und Ziergehölzen, der erste Aussaaten und Pflanzungen, eine Zeit der Planung, wohin es im weiteren Gartenjahr gehen soll.

Obstanbau

Fruchtmumien entfernen. Um eine Wiederinfektion mit Pilzkrankheiten des Vorjahres zu verhindern, werden – falls noch nicht geschehen – alle noch anhängenden Fruchtmumien und alles Fallobst entfernt.


Obstbaumschnitt

Geschnitten werden kann bei Temperaturen über minus 5° C. Es ist darauf zu achten, dass auch alle kranken und abgestorbenen Triebe bis ins gesunde Holz zurückgeschnitten werden. Der fachgerechte Obstgehölzschnitt ist die wichtigste Maßnahme zur Gesunderhaltung und für einen guten Ertrag.


Stamm vor Frost schützen

Der Februar bringt häufig schon intensiven Sonnenschein bei noch tiefen Allgemeintemperaturen. Das Erwärmen der Südseiten der Stämme kann durch das Weißen oder das Umwickeln der Stämme mit Matten verhindert werden. Fertigpräparate (bei uns erhältlich), die meist auch noch andere pflegende und stärkende Inhaltsstoffe haben, wie beispielsweise Bio-Baumanstrich, Weißanstrich u. a. schützen Ihren Stamm vor Frost. Sind Frostrisse bereits aufgetreten, müssen diese glatt und sauber ausgeschnitten und mit Wundverschlussmitteln versorgt werden. Jüngeren Bäumen wird zusätzlich noch ein Verband um den Stamm angelegt, damit sich der Riss nicht weiter vergrößern kann.


Austriebsspritzungen abwägen

Wenn im Vorjahr ein starker Befall mit Obstbaumspinnmilben, Schildläusen u. ä. vorhanden war, werden die betreffenden Bäume mit einem Mineralölpräparat oder einem Rapsölpräparat bei Knospenschwellen behandelt.


Gemüse

Erste Freilandaussaaten und Pflanzungen im Gemüsegarten. Der Zeitpunkt für die ersten Freilandaussaaten der Frühjahrskulturen wie Möhren, Spinat, Rettich, Radieschen und anderen Gemüsen hängt vom Standort und vom Wetter ab. Der frühestmögliche Termin für Freilandaussaaten liegt für die meisten Gebiete in Deutschland irgendwann zwischen Ende Februar und Ende März. Er ist gekommen, wenn der Boden oberflächlich abzutrocknen beginnt und nicht mehr schmiert. Die ersten Aussaaten erhalten eine Schutzabdeckung. Außerdem sollte man Frühsorten verwenden. Ende Februar können auch Steckzwiebeln, Schalotten, Perlzwiebeln und Knoblauch gepflanzt werden.


Ziergarten

Winterschnitt von Hecken und Sträuchern. Ab Ende Februar bis etwa Mitte März können beispielsweise laubabwerfende Formhecken und Sträucher (Ausnahme Frühlingsblüher) geschnitten werden. Dazu gehören sommerblühende Kletterpflanzen wie Kletterrosen, Blauregen und sommerblühende Clematis.


Freunde schenken mit Blumen - tägliches Angebot an frischen Schnittblumen
Freunde schenken mit Blumen - Unsere Floristik machts möglich
Freunde schenken mit unserem Gutschein - Einfach, bequem, online...
Folge uns auf Facebook - Gärtnerei & Baumschule auf Facebook